Deine Ideen und Wünsche sind uns wichtig. Teile sie uns mit!

Wenigsten letzte Rechnung löschen lassen

Hallo liebes Billomat-Team. 

 

ich finde es sollte möglich sein wenigstens die letzte Rechnung vollständig und Rückstandslos löschbar zu machen oder ggf. Änderungen zu zu lassen. 

Leider kommt es immer wieder vor, dass gerade Neukunden ihre Rechnung irgendwie anders brauchen: Andere Anschrift, Andere Leistungsbeschreibung oder was weis ich. Da kann man vorher noch so viel besprechen, die kommen erst darauf, wenn sie die Rechnung vorliegen haben und dann ist sie bereits abgeschlossen. Das heist stornieren, Korrekturrechnung, neue Rechnung und dieser Umstand ist dann auf ewig in Stein gemeißelt.

Da wäre es hilfreich wenn man die letzte Rechnung löschen, die und RG-Nummer zurücksetzen kann (wenn das mit der Nummer automatisch ginge wäre es noch besser) und die Rechnung neu aufsetzen kann. Dass man das mit Rechnungen davor nicht machen kann sehe ich ja ein, aber so wäre die Rechnungsnummer dann weiterhin fortlaufend und alle wären zufrieden. 

Eigentlich müsste das ja auch in die GOB passen. Bitte checkt das doch mal ab, ggf kann man ja ein "angemessenes Zeitfenster" einbauen. das würde mir und bestimmt auch einigen Anderen viel helfen. 

 

Danke vorab und viele Grüße nach Nürnberg

Thomas

  • Avatar32.5fb70cce7410889e661286fd7f1897de Guest
  • Mar 13 2019
  • Wird nicht umgesetzt
  • Attach files
  • Avatar40.8f183f721a2c86cd98fddbbe6dc46ec9
    Guest commented
    19 Mar, 2019 07:28am

    Hallo Mario, 

    naja wenn einer das Finanzamt mit gefälschten Rechnungen besch....eren will, dann wird er wohl word verwenden und kein Rechnungsprogramm bezahlen :D

     

    Danke trotzdem für die info und ein sonst sehr schönes und solides Programm

    VG

  • Admin
    Julian Thiemt commented
    18 Mar, 2019 04:32pm

    Hallo Thomas,

    vielen Dank für deine ausführliche Beschreibung deiner Idee!
    Ich kann dein Bedürfnis und das anderer Kunden absolut nachvollziehen und verstehe den Hintergrund als auch den damit verbundenen Mehraufwand. 

    Leider können wir an diesem Punkt nichts ändern, da uns die Rechtssprechung diverse Vorgaben macht. Wir möchten ein System, welches aus rechtlicher Sicht absolut sicher ist. Ich denke, dass liegt auch in deinem und dem Interesse aller anderen Kunden. 

    Sollte es nämlich zu einer Prüfung durch das Finanzamt kommen, kann dieser Punkt nämlich angekreidet werden und somit stehen vielleicht dann viel größere Probleme im Haus, als das Erstellen einer Korrekturrechnung. 

    Vielen Dank für dein Verständnis und viele Grüße!
    Mario von Billomat