Deine Ideen und Wünsche sind uns wichtig. Teile sie uns mit!

PDFs optional digital signieren

Einige unserer Kunden wünschen sich, dass Rechnungen, die wir als PDF-Datei versenden, digital signiert sind. Bisher müssen wir die PDFs erst herunterladen und dann signieren. Es wäre schön, wenn Billomat uns diesen Zwischenschritt ersparen könnte.

  • Avatar32.5fb70cce7410889e661286fd7f1897de Guest
  • Jan 11 2019
  • Unwahrscheinlich
  • Attach files
  • Admin
    Mario Präger commented
    January 11, 2019 12:16

    Hallo und vielen Dank für deine Idee!

    Ich empfinde das eher als schwierig, weil es von dem Kerngedanken der Buchhaltung doch durchaus etwas weiter entfernt ist. 
    Gerne warten wir erstmal ab und sehen was die Billomat-Community dazu sagt, bevor wir eine Entscheidung treffen.

    Viele Grüße
    Mario von Billomat

  • Avatar40.8f183f721a2c86cd98fddbbe6dc46ec9
    Guest commented
    January 11, 2019 12:20

    Danke für die schnelle Antwort. Ja, ich bin auch gespannt, ob andere Nutzer auch für Kunden Rechnungen erstellen müssen, die auf digital signierte PDF-Rechnungen wert legen. Unsere Kunden im Deutschland sind da weniger fordernd als die im Ausland.

  • Avatar40.8f183f721a2c86cd98fddbbe6dc46ec9
    Guest commented
    February 11, 2019 11:58

    Hallo, Ich unterstütze die idee vehement und will widersprechen, dass es weit vom Kerngedanken der Buchhaltung entfernt ist. Wenn das digitale versenden von Rechnungen möglich ist, sollte auch die digitale Signatur möglich sein.

  • Admin
    Mario Präger commented
    February 11, 2019 13:00

    Hallo,

    grundsätzlich kann man in Billomat digital signierte Dokumente hochladen und versenden.

    Der Service an sich, also das digitale Signieren eines Dokuments, ist vom Kerngedanken der Buchhaltung weit entfernt und hat mit der eigentlichen Buchhaltung nicht direkt etwas zu tun.
    Solch ein Service/eine Dienstleistung müsste komplett neu aufgebaut werden, welcher für andere Firmen einen kompletten Geschäftsbereich darstellt (wie z.B. https://www.docusign.de/)
    Somit sehe ich eine Umsetzung zum aktuellen Zeitpunkt eher als unwahrscheinlich an.

    Ich hoffe meine Aussage wird dadurch etwas verständlicher :)

    Viele Grüße
    Mario von Billomat

  • Avatar40.8f183f721a2c86cd98fddbbe6dc46ec9
    Guest commented
    February 11, 2019 15:10

    Hi, 

    achso ich dachte eher an eine Implementierung von http://handy-signatur.at 

    lg

  • Admin
    Mario Präger commented
    February 12, 2019 15:12

    Hallo,

    grundsätzlich geht es ja hier bei dieser Idee um eine Eigenentwicklung und nicht um die Implementierung von irgendwelchen Diensten ;)
    Das Ziel oder die Anfrage ist es das Billomat einen Service bereitstellt, welche Dokumente digital signieren soll.

    Viele Grüße
    Mario von Billomat

  • Avatar40.8f183f721a2c86cd98fddbbe6dc46ec9
    Guest commented
    February 12, 2019 15:42

    Ich denke, ich habe mir bei meinem Wunsch zu wenig Gedanken gemacht, wie das technisch überhaupt umsetzbar ist. Wenn ich mit Acrobat oder mit Foxit eine PDF-Datei digital signiere, greift die Anwendung ja immer auf meinem Windows Zertfikatsspeicher zu. Ich denke mal, dass eine Webanwendung das nicht so einfach machen kann. (Pure Laienvermutung.)

  • Admin
    Mario Präger commented
    February 12, 2019 16:14

    Hallo,

    es gibt in bzw. für Europa die sogenannte eIDAS-Verordnung, welche die elektronische Signatur unter anderem von digitalen Dokumenten regelt.

    Technisch gesehen kann eine Webanwendung das durchaus umsetzen, denn genau hierfür wurde diese Verordnung ins Leben gerufen. Es geht darum die digitale Entwicklung zu stärken und zu fördern. 
    Aber genau das ist auch der Punkt, welcher das Thema so komplex macht und, wie bereits erwähnt, quasi einen eigenen Service erfordert. 

    Viele Grüße
    Mario von Billomat

  • Avatar40.8f183f721a2c86cd98fddbbe6dc46ec9
    Guest commented
    March 21, 2019 10:07

    Also da würde ich mich auch gerne zur Wort melden.

    Das mag aus der Sicht der Buchhaltung weiter entfernt sein, wenn wir an klassische Buchhalter denken. Aber wir reden hier doch von einem WEB-Service.

    Dieser sollte mir ermöglichen, meine Aufgaben von überall mit nahezu jedem Gerät durchzuführen. Und da ist die Vorgehensweise herunterladen-signieren-hochladen ein NOGO.

    Aus meiner Sicht wäre es durchaus im Sinne eines Dienstes wie Billomat eine Signierung anzubieten. 

    Technisch umgesetzt würde das für mich bedeuteten, ich kann Billomat ein SMIME-Zertifikat übergeben 

    Billomat sollte damit dann in der Lage sein:

    - die ausgehenden Rechnungen digital zu signieren 

    - die PDF´s bei der Erstellung ebenfalls zu signieren

     

    Ich bin gerade ganz neu dabei und sehe darin einen echten ShowStopper. Die digitale Signierung von digitalen Geschäftsdokumenten muss in Zukunft von jedem Unternehmer umgesetzt werden!

     

    Liebe Grüße,

     

    Michael Fischer

  • Avatar40.8f183f721a2c86cd98fddbbe6dc46ec9
    Guest commented
    04 Feb 09:29

    Ich nutze seit Anbegin die von billomat angebotene Option Rechnungen und Briefe via pixelletter zu signieren.

    Es wäre nur wünschenswert, die signierten Dokumente würden anstatt der unsignierten dann auch in billomat zum Versenden/Download zur Verfügung stehen.

    So muss ich immer den Umweg über mein bei Pixelletter hinterlegtes E-Mail Postfach gehen und die Rechnung manuell weiterleiten/versenden.

     

    Wozu muss man bei Pixelletter die Billomat Upload URI eingeben, wenn man in Billomat keinen Zugang zu den von Pixelletter hochgeladenen Rechnungen hat?