Deine Ideen und Wünsche sind uns wichtig. Teile sie uns mit!

figo: auch gesplittete / zusammengefasste Überweisungen zuordnen

Grundsätzlich sollte die Anrechnung von Figo-Überweisungen mehr Kundenkonto orientiert sein und weniger transaktionsbasiert. Viele Kunden fassen mehrere Rechnungen in einer Überweisung zusammen oder splitten eine Rechnung in mehrere Überweisungen, wenn es ihr Zahlungslimit pro Überweisung sprengt.

Aktuell sind die Zahlungen in o.g. Fällen überhaupt nicht zuordnungsbar - damit ist das ganze Figo Feature unbrauchbar, wenn man nicht immer nur exakt die berechneten Beträge überwiesen bekommt.

Besser: Da ja eh schon das Kundenbankkonto mit dem Kundenaccount verknüpft wird, kann man auch auf eine Verknüpfung einzelner Zahlungen mit einzelnen Rechnungen verzichten. Stattdessen erhält der Kunde einfach eine Zahlungserinnerung, wenn sein Kundenkonto nicht ausreichend gedeckt ist. Das ganze muss man natürlich nach Fälligkeit von Zahlungszielen harmonisieren, aber es soll ja auch nicht zu langweilig für euch sein ;)

  • Avatar32.5fb70cce7410889e661286fd7f1897de Guest
  • Jan 30 2018
  • Zukünftige Überlegung
  • Attach files